Hagelversicherungen

Warum sollte man eine Hagelversicherung abschließen?

Es wird viel darüber diskutiert, ob der Abschluss einer Hagelversicherung sinnvoll ist oder nicht. Eine solche Frage lässt sich nicht pauschal beantworten. Es hängt stets von der jeweiligen betrieblichen Situation ab.

Fakt ist, dass es im Hochsommer mitunter zu schweren Gewittern mit Hagelschauern kommt. Die Hagelkörner erreichen nicht selten eine Größe, die zu großen Schäden führen kann. Insbesondere richten die Hagelkörner Schäden am Getreide an, das die Erntereife fast erreicht hat. Nur ein kurzer Hagelschauer kann beträchtliche Einbußen bei der Getreideernte zur Folge haben. Das kann im schlimmsten Fall zum Totalausfall führen. Für einige Betriebe steht dabei die Existenz auf dem Spiel. Deshalb ist es für jeden landwirtschaftlichen Betrieb wichtig, eine Hagelversicherung abzuschließen.

Eine Hagelversicherung ersetzt den Schaden, der durch Hagel an den Pflanzen verursacht wurde. Gutachter ermitteln die Schadenshöhe, sodass dem Agrarbetrieb keine finanziellen Einbußen durch den Hagelschaden entstehen. Hagel kann jedoch nicht nur an Getreidepflanzen erhebliche Schäden anrichten. Auch beim Obst- und Gemüseanbau sowie im Weinbau kann ein Hagelschauer zu Ernteausfällen führen. Auch solche Betriebe sollten unbedingt eine Hagelversicherung abschließen, um durch Hagelschäden nicht in eine finanzielle Notlage zu geraten.

Hagelschäden treten jedoch nicht nur an Pflanzen auf. Auch Sachgegenstände werden mitunter durch Hagel beschädigt. Beispielsweise kann ein Autohändler, bei dem viele hochwertige Fahrzeuge im Freien stehen, einen großen Schaden durch einen Hagelschauer erleiden. Auch in solchen Fällen ist die Überlegung sinnvoll, eine Hagelversicherung abzuschließen.

Das Gleiche gilt auch für alle anderen Betriebe, die wertvolle Gegenstände unter freiem Himmel lagern. Grundsätzlich sollte eine Hagelversicherung immer dann abgeschlossen werden, wenn durch Hagel ein Schaden entstehen kann, der zur Gefährdung der Existenz führt.

Für Privatpersonen ist der Abschluss einer Hagelversicherung in der Regel nicht erforderlich. Schäden, die an Gebäuden oder am Pkw auftreten, sind zumeist über andere Versicherungen abgesichert.