Betriebshaftpflichtversicherungen

Warum sollte eine Betriebshaftpflichtversicherung abgeschlossen werden?

Bei Personenschäden, Sachschäden und Vermögensschäden, die ein Angehöriger des Unternehmens vorsätzlich, grob fahrlässig oder fahrlässig einem Dritten zufügt, ist das Unternehmen verpflichtet, dem Geschädigten einen Ausgleich zu zahlen. Diese Pflicht zum Ersatz ist in der Höhe nicht begrenzt. Fehler können überall passieren. Wie es im privaten Bereich eine Haftpflichtversicherung gibt, kann sich ein Unternehmen gegen berechtigte und unberechtigte Forderungen von Dritten mit dem Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung schützen.

Welche Vorteile bietet eine Betriebshaftpflichtversicherung?

Überall, wo gehobelt wird, fallen Späne. So jedenfalls drückt es der Volksmund aus. Das Unternehmen und der Unternehmer haften für die Schäden, die im Rahmen der Betriebstätigkeit verursacht wurden. Auch Verbraucher und Konsumenten könnten sich durch das Unternehmen geschädigt sehen. Für alle berechtigten Forderungen besteht nach dem Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) die Verpflichtung zum Ausgleich. Je nach Unternehmensform haftet der Unternehmer nicht nur mit seinem Betrieb. In vielen Fällen bezieht sich die Verpflichtung zum Ersatz auch auf das private Vermögen. So kann ein einziger Schadensfall für Sie zum finanziellen Fiasko werden. Der Vorteil einer Betriebshaftpflichtversicherung ist, dass dieses Szenario nicht eintreten kann. Das Versicherungsunternehmen prüft, ob die Forderungen des Geschädigten berechtigt sind. Bei einem positiven Ausgang der Prüfung zahlt die Versicherung den Schadensersatz direkt an den Geschädigten aus. Ergibt sich, dass die Forderungen überhöht und nicht angemessen sind, wehrt die Versicherung die unberechtigten Ansprüche ab. So schützt der Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung vor unberechenbaren finanziellen Risiken. Das Unternehmen muss keine Rücklagen für Schadenersatzansprüche bilden. Die Firmengelder bleiben für Neuinvestitionen und für den Ausbau des Geschäftsbetriebs erhalten.

Wer sollte eine Betriebshaftpflichtversicherung abschließen?

Als Unternehmer sind Sie verpflichtet, bei Schäden, die im Rahmen der Firmentätigkeit entstehen, Ersatz zu leisten. Das kann ohne den Abschluss einer Betriebshaftpflichtversicherung sehr teuer werden und sogar die Insolvenz des Unternehmens nach sich ziehen. Jeder Inhaber einer Firma sollte eine Betriebshaftpflichtversicherung abschließen. Sie gehört zu den wichtigsten Verträgen, die die Existenz des Unternehmens absichern.